Willkommen
Was ist Kurrentschrift
Schreiblehrgang
Kurrentschrift
Kurrent
Kurrent-Handschriften Kontakt
Impressum

 

 

 

Kurrentschrift


Kalligraphie 1789 und 1962

Schöne Druckschriften wurden sowohl für offizielle Schreiben wie auch für den privaten Gebrauch nachgeschrieben.


 

Drucksachen in Fraktur und Latein

Kurrent und Latein erlernten alle Schüler in der Schule. Fremdsprachen wurden in Latein geschrieben und gedruckt. Geschäftspapiere und Drucksachen für das Inland druckte man in Fraktur. Für ausländischen Verkehr wurde in lateinischen Lettern gedruckt.

 

Zahlungsmittel, Formulare und Vordrucke

Deutsche Geldscheine trugen bis zur Währungsreform 1948 Fraktur, außer auf den Sonderdrucken der Besatzungsmächte nach 1945.

Beispiele: © Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main .

 

Zeitungs- und Buchdruck

Einige der Beispiele aus dem Archiv alter Drucksachen von Karl Groß

 

Buchtitel in schöner Schrift